Briefly App (für faule Menschen wie mich)

Vor ein paar Monaten habe ich einmal damit beschäftigt Aufnahmen einer Gopro Hero als Video (will hier nicht unbedingt von Timelapse sprechen obwohl es in diese Richtung geht) auszugeben, sinnigerweise mit Lightroom und entsprechenden Plugins (weil ich alles bereits hatte), bin allerdings kläglich daran gescheitert:

Fahrt von Omarama zum Lindis Pass und zurück (Music by grapes)

Vor kurzem hatte ich dann die Möglichkeit die neue App Briefly (für MacOS-X) vor der offiziellen Veröffentlichung etwas zu testen und das machte dann schon etwas mehr Freude:

Fahrt von Omarama zum Lindis Pass und zurück, 2. Versuch (Music by grapes)

Wieso mir das kleine Programm gefällt? Sie ist einfach zu bedienen ohne sich in die Tiefen eines Lightroom einzuarbeiten, bietet nicht so viele Schräubchen an denen man drehen kann (ok, kann man auch negativ sehen) und das Resultat ist schnell erstellt, in obigen Fall vom Einlesen der Dateien bis zum fertigen Video gerade mal eine halbe Stunde. Gegenüber der Testversion die ich mir angeschaut habe, wurden zwischenzeitlich ein paar kleine Änderungen eingeführt, so dass man z.B. jetzt auch die Standzeit eines Bildes ändern kann.

Weitere Infos gibt´s es entweder im iTunes-Store oder direkt beim Entwickler Eternal Storms.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s