Aotearoa – Sonntag

Symonds Street Cementary

Symonds Street Cementary

Ab jetzt bin ich wieder einsatzfähig. Hatte noch nie ein defektes USB-Kabel, aber was soll´s. Was soll ich jetzt schreiben? Daß ich in München mein letztes Weizen für längere Zeit getrunken habe? Zur Not tat es auch ein Erdinger. Daß der Flug angenehm war? Wenn man die Finger vom Alkohol im Flieger lässt und in großen Mengen Wasser trinkt, lässt sich das ganz steuern, wenn auch noch die Sitznachbarn entsprechend angenehm sind. Daß ich einer der letzten war, die in Auckland aus dem Flieger kamen? Ha, bei 24 Stunden Flug kommt es auf 10min mehr auch nicht mehr an. Dafür war ich einer der ersten, die sein Gepäck bekamen (war auch noch nie da) und dann auch noch ziemlich flugs durch den Zoll kam. Hat eigentlich alles nicht viel mit Fotografie zu tun. Genau. Und deshalb werde ich mich bemühen, die nächste Zeit nur noch ein paar ausgewählte Aufnahmen zu bringen. Aber dann nicht Jeden Tag Ein Foto sondern vielmehr Für Jeden Tag Unterwegs Ein Foto. Texte schreiben können andere besser.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s