Equipment – 05 – Reinigung meiner Optiken

In den meisten Fällen lässt es sich nicht vermeiden, daß die Frontlinsen von Objektiven verunreinigt werden. Für mich hat sich die folgende Vorgehensweise bewährt: Im Gegensatz zu anderen verwende ich für die Reinigung keinerlei Flüssigkeiten, sondern befreie die Linse zuerst mit einem Blasbalg von grösseren Schmutzpartikeln, hauche danach das Glas kurz an und reinige es mit einem Hirschleder. Ich verwende kein Microfasertuch oder diese kleinen Papiertücher, sondern ein Leder.

Verfeinert habe die Reinigung nun mit einem neuen Blasebalg, der zweistufig arbeitet: Er lässt sich wie ein üblicher Blasebalg verwenden, bietet jedoch die Möglichkeit eine Verriegelung einzustellen, bei der im Balg ein gewisser Druck aufbaut und der sich schlagartig entlädt.

Und nein, ich verdiene nichts an diesem Hinweis, finde das Teil aber genial.

Advertisements