Aus den Tiefen des Bildarchivs – 15 –

- Ohne Worte -

- Ohne Worte -

Geht es nur mir so, daß man beim Fotografieren immer (meist) darauf achtet, daß nichts störendes mit auf das Bild kommt? Der Mobilfunkmast muß weg. Da ist schon wieder eine Stromleitung quer durch die Landschaft usw.. Am Ende kommen dann Bilder raus, die eine Realität vorgaukeln, die es manchmal gar nicht mehr gibt. Vielleicht schaffe ich solch „störende“ Bildelemente in Zukunft in meinen Aufnahmen unterzubringen. Anfangen will ich mit einem Gartenzwergbild (nein, ist nicht der eigene Garten). Hässlichkeit pur. Aber so ist das Leben manchmal. (Nikon D70, Sigma AF 2,8/ 70-210 mm)

Advertisements