Aktuell – 01 –

Im heimischen Garten (Juni´09)

Im heimischen Garten (Juni´09)

Im heimischen Garten (Juni´09)

Im heimischen Garten (Juni´09)

Im heimischen Garten (Juni´09)

Im heimischen Garten (Juni´09)

Im heimischen Garten (Juni´09)

Im heimischen Garten (Juni´09)

Nachdem das Wetter einen momentan (oder vielmehr schon seit Tagen) eher dazu verleitet sich innerhalb der Wohnung aufzuhalten, hat man auch die Zeit in schon etwas angestaubter Literatur zu schmökern und dabei bin ich auf ein Buch über Makrofotografie gestossen. Und ein bisserl was geht immer: Kurz kommt die Sonne raus, ein paar Motive liegen gleich vor der Haustür und hat den Vorteil, daß man sich nicht ärgern muß, wenn man wieder etwas Ausrüstung vergessen hat. Die Aufnahmen haben zwar nichts mit Neuseeland zu tun und Blümchen sind bei einigen Lesern eh verpönnt, aber was soll´s, ist ja meine Seite (Alle Aufnahmen Nikon D700, Nikon AF-S VR 2.8/105mm).

Advertisements

Aus den Tiefen des Bildarchivs – 09 –

Castlepoint Lighthouse (Mai´09) - Neuseeland

Castlepoint Lighthouse (Mai´09) - Neuseeland

17 seconds of compassion, 17 seconds of peace, 17 seconds to remember love is the energy behind which all is created, 17 seconds to remember all that is good, 17 seconds to forget all your hurt and pain, 17 seconds of faith, 17 seconds to trust you again, 17 seconds of radiance, 17 seconds to send a prayer up, 17 seconds is all you really need (Adore – The Smashing Pumpkins). Manchmal dauern unvergessliche Momente wirklich nur ungefähr 17 seconds (Castlepoint Lighthouse Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm).

Aufnahmestandort bei Google-Maps anzeigen:

Aus den Tiefen des Bildarchivs – 08 –

White Heron - Neuseeland

White Heron - Neuseeland

Bin grad richtig stolz: Fotobuch ist fertig (Arbeitstitel „Momente im Licht“), hab hoffentlich alle Fehler im Layout gefunden und ausgebessert, Datei wartet zum Dienstleister zum Drucken gesendet zu werden, ein Link für das Sichten folgt noch. Ich hab dann vielleicht auch mal wieder Zeit für andere Dinge (White Heron Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm).

Aufnahmestandort bei Google-Maps anzeigen:

Aus den Tiefen des Bildarchivs – 07 –

Skytower Auckland - Neuseeland

Skytower Auckland - Neuseeland

Eigentlich sollte das angedachte „Druckwerk“ ca. 80 Seiten umfassen, nach kurzer Zeit wurde mit aber klar, daß dies nicht ganz zu schaffen sein wird, ohne haufenweise Bilder nicht zu berücksichtigen. Es gibt also einen Kompromiss, 40 Seiten mehr und nicht ganz so viele Aufnahmen löschen. Beim Bearbeiten der Bilder selbst habe ich Nikon Capture NX2 im Einsatz, daß dabei allerdings die Grenzen den Machbaren überschreitet. Ich hätte jetzt auch schreiben können „ungeeignet ist“. So viele Fehlfunktionen habe ich bei einer Software selten erlebt, wobei es sicherlich nicht an meiner verwendeten PC-Hardware liegt, sondern vielmehr am Capture selbst. Regelmässiges abspeichern im 5min-Takt gehört zwischenzeitlich zur Routine. Hätte ich mich in das Programm nicht schon so tief eingearbeitet, ich würde auf Adobe Lightroom oder Bibble umsteigen. Probleme machen seltsamerweise NEF-Dateien (Nikon RAW-Daten) die mit der D700 geschossen wurden. Aufnahmen mit einer D200 werden problemlos verarbeitet. Sieht ganz danach aus als könnte ich in diesem Blog noch viele Aufnahmen veröffentlichen, die woanders keine Verwendung finden (Skytower Auckland Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm).

Aufnahmestandort bei Google-Maps anzeigen:

Aus den Tiefen des Bildarchivs – 06 –

Mt. St. Cuthbert - Neuseeland

Mt. St. Cuthbert - Neuseeland

Tja, länger schon nix mehr geschrieben, gab auch eine kleine Zwangspause wegen Providerwechsel und bis da das ganze Netzwerk angepasst ist und alles wieder fehlerfrei läuft, das dauert etwas. Aber auch ohne diesen Wechsel geht momentan alles etwas zäh, zum Glück habe ich einen Pool an Aufnahmen, aus dem ich schöpfen kann und die Phasen des Socializing (schreibt man das so?) etwas überbrücken kann. Die nächsten Tage ist wandern angesagt, ist ja auch schon verdammt lang her, der letzte Urlaub 😉  (Mt. St. Cuthbert im Nov-2006, Nikon D200, Tokina ATX 12-24mm).

Aufnahmestandort bei Google-Maps anzeigen:

Aus den Tiefen des Bildarchivs – 05 –

Fox Town - Neuseeland

Fox Town - Neuseeland

Da hatte ich jetzt doch beinahe Befürchtungen, daß ich kein Wahrzeichen Neuseelands in meinem Projekt unterbekomme, da ich auf der letzten Tour keinerlei Farne ablichtete. War jedoch unbegründet, ein Blick ins Archiv überzeugte mich vom Gegenteil und ich kann beruhigt weitermachen. Die Grobauswahl an Aufnahmen wurde dürchgeführt, jetzt geht´s an die Details und die endgültige Auswahl. Gedanken bezüglich Aufbau wurden auch schon gemacht, macht richtig Spaß … (Fox Town im Mar-2008, Nikon D200, Tokina ATX 4.0/12-24mm).

Aufnahmestandort bei Google-Maps anzeigen:

BTW – 01 –

Konzertplakat in Nelson - Neuseeland

Konzertplakat in Nelson - Neuseeland

Hat jetzt nicht direkt etwas mit Fotografie zu tun, verbreitet aber trotzdem etwas Wohlbefinden bei mir. Als ich unterwegs war, hab ich schon ein paar Worte über Don McGlashan verloren, hab jetzt bei Youtube das Video seiner letzten Aufnahme gefunden, dabei wurde ich noch bei anderen Grössen aus Neuseeland fündig: Boh Runga, ihre Schwester Bic Runga, die Black Seeds sind auch zu finden. Wie auch die Feelers, Dave Dobbyn oder der geniale David Kilgour. Nicht direkt aus Neuseeland, aber aus der Nachbarschaft Australien sind Ben Lee und Josh Pyke. Musik, die ständig im Autoradio lief, wenn mal wieder kein Sender zu empfangen war. Ein Mausklick auf die Namen öffnet ein neues Fenster (Konzertplakat in Nelson Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm).

Nachbelichtet – 04 –

Auckland Harbour - Neuseeland

Auckland Harbour - Neuseeland

Macht irgendwie richtig Freude sich mal ausgiebig mit dem Nachbearbeiten der Fotos zu beschäftigen, auch deshalb weil meist schöne Erinnerungen mit den Fotos verbunden sind. Plan war eigentlich einen Bildband zu gestalten, aber dies wird vermutlich schwieriger als angenommen. Da kein dicker Schmöcker angedacht war, werden einige Bilder, die im Moment noch in der Auswahl sind, vermutlich (nein sogar sicher) aussortiert. Aber (um es positiv zu sehen), kann man sich auf die guten Fotos konzentrieren (Auckland Harbour Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm).

Aufnahmestandort bei Google-Maps anzeigen:

Nachbelichtet – 03 –

Waiau Falls - Neuseeland

Waiau Falls - Neuseeland

Nachdem die automatische Übernahme meiner GPS-Daten in die Bilddateien nicht funktioniert, weil beim Sichern der Tracks auf dem Notebook einige wichtige Log-Dateien überschrieben wurden, ist es auch gar nicht so einfach die Daten in meinem Blog mit zu veröffentlichen. Rückwirkend findet man aber trotzdem einen Absatz, um sich die Aufnahmestandorte bei Google-Maps darstellen zu lassen. Mit der Zeit werde ich dies für alle Aufnahmen nachholen, bei den zukünftigen Veröffentlichungen, hoffe ich, daß nicht wieder der Fehlerteufel zuschlägt und ich mir etwas Arbeit ersparen kann (Waiau Falls Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm).

Aufnahmestandort bei Google-Maps anzeigen: