Nachbelichtet – 02 –

Alexandra - Neuseeland

Alexandra - Neuseeland

Momentan macht sich gehöriger Frust breit. Nachdem ich beim Aussortieren recht gnadenlos aber trotzdem erfolgreich war, das Archivieren problemlos über die Bühne ging und ich heute auch mit dem Vergeben von Schlagwörtern fertig geworden bin, wollte ich beginnen die Fotos mit den aufgezeichneten GPS-Daten zu verknüpfen. Anhand der Formulierung wollte, merkt man schon, daß ich bis jetzt nicht sonderlich erfolgreich war. Und dabei bin ich noch gar nicht bei der Bedienung des Photomappers. Der Export der Daten um sie im Mapper einzulesen klappt schon nicht, weil ein Stück Software für mein GPS ständig abstürzt.

Castlepoint - Neuseeland

Castlepoint - Neuseeland

Wie so oft bin ich nicht der Einzige mit diesem Problem, was mir ein Blick in verschiedene Foren verriet. Aber aufgrund der Anzahl der Meldungen und der Tatsache, daß das Problem schon seit Monaten bestand hat, kann man davon ausgehen, daß es den Hersteller herzlich wenig interessiert. Tja, muß wohl in mich gehen und mir eine Lösung überlegen, die dann vielleicht umständlich ist, aber zum Ziel führt. So muß ich alle, die wissen wollen, wo die Fotos aufgenommen wurden noch etwas vertrösten. Hoffe aber, daß demnächst unter jedem Foto die GPS-Daten stehen um bei Google-Earth den Aufnahmestandort anzuzeigen (Beide Fotos Nikon AF-S 2,8/17-35mm).

Aufnahmestandorte bei Google-Maps anzeigen:

Advertisements

Nachbelichtet – 01 –

Mitfluggelegenheit - Neuseeland

Mitfluggelegenheit - Neuseeland

Nachdem sich die Anspannung wegen des Gepäckes etwas gelegt hatte (es waren nur 17,5kg, hätte also noch genug Potential gegeben, das eine oder andere einzupacken) und der Rückreise nicht so stressig wurde wie befürchtet (der Satz „die Zeit vergeht wie im Flug“ bekommt hier eine ganz neue Bedeutung), kehrt langsam der Alltag zurück. Die ersten dutzend Fotos, die nicht den Vorgaben genügten wurden bereits im Windows-Mülleimer versenkt und die Archivierung hat begonnen (Sicherung, Schlagworte, Eintrag in die Bilddatenbank usw.). Konkrete Vorstellungen was ich mit den Fotos vorhabe kristallisieren sich auch schon heraus und dies bedeutet, daß mir für den Rest des Jahres nicht langweilig werden dürfte.

Irgendwo über ... - Australien

Irgendwo über ... - Australien

Für diesen Blog werde ich im wöchentlichen Rythmus Updates durchführen. Vielleicht komme ich dann auch mal wieder zum Fotografieren, um neues Bildmaterial hier hereinzustellen und nicht nur im Archiv herumzusuchen. Mal sehen … (beide Fotos Panasonic Lumix LX2).

Aufnahmestandorte bei Google-Maps anzeigen:

Unterwegs – Tag 36..37 – ( x )

Downtown Auckland - Neuseeland

Downtown Auckland - Neuseeland

Tja, so hätte es auch sein können: Regen, Regen, Regen und dazwischen ein paar Schauer. Seit ich in Auckland bin hat es für 3h nicht geregnet. Aber was soll´s, lieber Regen in Auckland und sonst Sonne, als umgekehrt. Sieht ganz danach aus, daß ich gerade noch rechtzeitig dem richtig schlechten Wetter entfliehen kann, da von Süden her der Winter einzug hält. Auf der Südinsel gibt´s sehr viel Schnee, mit vielen gesperrten Straßen und Pässen und bis zum Wochenende zieht alles Richtung Norden.

Auckland Harbour - Neuseeland

Auckland Harbour - Neuseeland

Zum Fotografieren bin ich nicht mehr so gekommen, Mensch und Maschine sind sehr beansprucht worden und brauchen eine Pause (jetzt wär Urlaub recht   🙂   ). Lange Rede kurzer Sinn: Momentan ist die Anspannung wieder sehr groß, ob das Gepäck ohne Probleme abgegeben werden kann, irgendwie fühlt es sich um einiges schwerer an, als bei der Ankunft, obwohl nichts dazugekommen ist (nein, keine Andenken).

Gefühlte 51kg - Neuseeland

Gefühlte 51kg - Neuseeland

So, nachdem ich jetzt dann meinen Air – Bus erwischen muß und dann meinen Airbus – A380 hör ich an dieser Stelle mal auf, da beide aller Wahrscheinlichkeit nach nicht auf mich warten werden. Zu Hause wird sich aber bestimmt noch die eine oder andere Perle finden, die ich an dieser Stelle veröffentlichen werde. Hinweise, was man schöner/besser/anders machen könnte in solch einem Blog, können an die Adresse nobsta@war-im-urlaub.de kundgetan werden. (Auckland Harbour/Gefühlte 51kg Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm. Downtown Auckland Panasonic Lumix LX2)

Aufnahmestandorte bei Google-Maps anzeigen:

Unterwegs – Tag 35 – ( x-2 )

Waiau Falls - Neuseeland

Waiau Falls - Neuseeland

Tja, die Probleme und Fehler häufen sich: Auf meiner mobilen Festplatte kann ich noch 2,65GB abspeichern, das entspricht einer Compactflash-Karte (nicht unbedingt viel für noch 3 Tage). Die Zahnpastatube ist leer (schlecht bei noch 3 Tagen). Und es sind nicht mehr 3 Tage sondern nur noch 2 Tage bis Donnerstag (Zeit vergeht schneller als man(n) manchmal annimmt). Aber es haben sich in den letzten Wochen Situationen ergeben, die weit anspruchsvoller waren, daß ich die Zeit bis Donnerstag ohne Schaden überstehen werde.

Manaia - Neuseeland

Manaia - Neuseeland

Was gibt´s sonst noch zu berichten? Arnold Schwarzenegger baut sich in Queenstown (Südinsel) ein Haus und hat´s umgehend dementiert. (was hier stand habe ich wieder gelöscht). Im Flieger sind die Sitzplätze neben mir immer noch frei (wär ja super wenn dies so bliebe, bei Non-Stop 16h). Und gerade beginnt es zu regnen und ich sollte das Auto noch einräumen (Positiver Aspekt: dann brauch ich nicht in die Waschanlage).

Manaia Harbour - Neuseeland

Manaia Harbour - Neuseeland

Im Moment überlege ich wer diesen ganzen Unsinn überhaupt zur Kenntnis nimmt, den ich hier niederschreibe. Deswegen mal Schluß für jetzt … (Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm. Waiau Falls Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm).

Aufnahmestandorte bei Google-Maps anzeigen:

Unterwegs – Tag 32..34 – ( x-4 )

Waihi Beach

Waihi Beach - Neuseeland

Waihi Beach - Neuseeland

So, die letzten Tage bin ich jetzt insgesamt nur ca. 150km vorangekommen, hat nichts damit zu tun, daß ich wegen fotografieren wieder nicht weitergekommen bin (nur eine handvoll Fotos gemacht, deutlich unter 17), sondern daß der Sommer zurückgekehrt ist: Über 20 Grad, den ganzen Tag Sonne.  Was macht man da? Richtig. Spaziert am Strand, sitzt im Strassencafé, spaziert wieder am Strand, aber man fährt nicht Auto. Sind eh nur noch 100km bis Auckland, bin momentan auf Coromandel.

Whangamata Beach - Neuseeland

Waihi Beach - Neuseeland

Daß der Sommer wieder da ist (zumindest bis heute Abend) hat aber auch den negativen Nebeneffekt, daß der Schnee, der auf der Südinsel gefallen ist, jetzt mit einem Schlag wegschmilzt. Sommer auf der Südinsel heißt auch: Regen. Man hat dort im Moment mehr Wasser als man sich wünschen kann. Viele Strassen sind gesperrt, Stauseen laufen fast über. Vor einem halben Jahr machte man sich noch Sorgen über Wasserknappheit.

Whangamata Beach - Neuseeland

Waihi Beach - Neuseeland

Würde mich aber jetzt nicht wundern, wenn ich das gute Wetter am Donnerstag (x-4) mit nach Hause nehme, da soll´s im Moment auch nicht so toll sein. Vielleicht würden sich dann einige Leute über meine Rückkehr freuen … (Waihi Beach Sufer und Austernfänger Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm. Waihi Beach Panasonic Lumix LX2).

Aufnahmestandorte bei Google-Maps anzeigen:

Unterwegs – Tag 30..31 – ( x-7 )

Tawhai Falls - Neuseeland

Tawhai Falls - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Heute ist Donnerstag und ein ungeschriebenes Blog-Gesetz lautet, daß man an diesem Tag keine Kommentare bloggen soll. Deshalb heute nur Fotos … 😉 (Tawhai Falls Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm. Lake Rotopounamu Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm. Alle Papamoa Beach Panasonic Lumix LX2). Aufnahmestandorte bei Google-Maps anzeigen:

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Papamoa Beach - Neuseeland

Lake Rotopounamu - Neuseeland

Lake Rotopounamu - Neuseeland

Unterwegs – Tag 27..29 – ( x-9 )

Castlepoint - Neuseeland

Castlepoint - Neuseeland

Irgendwie spielt hier im Moment das ganze Wetter verrückt. Die Südinsel versinkt im Schnee (der heftigste und früheste Wintereinbruch seit langem. Alle sind begeistert, auch ich, da ich noch rechtzeitig weggekommen bin), über die Nordinsel zieht ein Hagelunwetter nach dem anderen. Und die Desert Road nahe Tongariro Nationalpark ist auch zeitweise gesperrt. Sieht doch danach aus, daß der Schnee eher in Auckland ist als ich.

Castlepoint Lighthouse - Neuseeland

Castlepoint Lighthouse - Neuseeland

Ich habe die Route Richtung Napier genommen, nachdem ich doch etwas Zweifel hatte, ob das richtig ist, nachdem ein Hobby-Rambo die Stadt 51 Stunden mit Toten und Schwerstverletzten in Atem gehalten hat. Am Montag Mittag haben sie ihn dann doch aus seinem Haus gebracht, nachdem er da für 2 Tage tot gelegen hatte, ging offenbar nicht früher, weil er das ganze Haus vermint und gesichert hatte.

Whakataki - Neuseeland

Whakataki - Neuseeland

Mitte der Woche ist für das Zentralplateau (Vulkane) schönes Wetter angesagt (Weather With You), daß einem Wandertag nichts im Wege stehen sollte. Und dann geht´s Richtung Norden, da der Zähler für den Rückflug schon langsam an 0 kommt (x-9). Der Aufenthalt dürfte aber auch nicht sehr viel länger dauern, da sich die freie Speicherkapazität meiner mobilen Festplatte dramatisch verringert. Man könnte glatt meinen ich drehe hier Videos. (Castlepoint/Castlepoint Lighthouse  Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm. Whakataki Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm)

Unterwegs – Tag 25..26 –

Haere Rā Südinsel - Picton - Neuseeland

Haere Rā Südinsel - Picton - Neuseeland

Nachdem der letzte Tag auf der Südinsel eher trüb begann, der erste Tag auf der Nordinsel dann aber noch übler wurde (starker Regen, Sturm), ist für den Städtetrip Wellington die Sonne wieder zurückgekehrt. Wurde dann auch recht intensiv ausgenutzt, Tag begann kurz nach Sonnenaufgang und bin dann bis kurz vor Sonnenuntergang durch die Stadt geschlendert. Unter anderem dann auch im Nationalmuseum Te Papa, wo seit Dezember auch ein in der Antarktis „erlegter“ Giant Squid ausgestellt ist: beeindruckende 4,8m lang auch fast 500kg schwer.

Kia ora Nordinsel - Wellington - Neuseeland

Kia ora Nordinsel - Wellington - Neuseeland

Heute Abend wäre auch noch ein Konzert mit Don McGlashan und seinen Seven Sisters gewesen, dem Kopf der ehemaligen Mutton Birds! Kennt wieder keiner? War im letzten Herbst auch mit Crowded House unterwegs! Kennt auch keiner? Na ja, geb jetzt vermutlich wieder allen recht, die sich über meinen Musikgeschmack wundern. Wie dem auch sein, Karten hätt´s noch gegeben, bin aber froh, daß ich keine besorgt habe, hätten meine Füsse nach 8h Stadtbesichtigung bestimmt nicht mehr mitgemacht.

Wellington - Neuseeland

Wellington - Neuseeland

So mach ich mir also in der (mittlerweile aufgeheizten) Unterkunft gerade einen schönen (vermutlich kurzen) Abend, Thai Sweet Chilli Rice mit einem Speight´s Old Dark und nebenbei läuft auch noch Schlaflos in Seattle (Tom Hanks hat hier eine sehr ungewohnte englische Synchronstimme 😉 ).

Wellington - Neuseeland

Wellington - Neuseeland

Crowded House sind übrigens die mit (Always Take The) Weather With You, und so wie es aussieht habe ich das gute Wetter von der Südinsel mitgenommen, denn dort sind ab morgen (Sonntag) 10-15cm Schnee bis in die Niederungen angesagt. Mal sehen wer schneller in Auckland ist, der Schnee oder ich (Alle Aufnahmen Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm).

Aufnahmestandorte bei Google-Maps anzeigen:

Unterwegs – Tag 23..24 –

Lake Sylvester Track - Neuseeland

Lake Sylvester Track - Neuseeland

Nachdem sich am rechten Zeigefinger (dem sogenannten Auslösefinger) langsam eine Hornhaut ausbildet und er allmählich etwas muskulöser ist als die restlichen Finger, macht sich auch eine leichte Reisemüdigkeit breit. Ich hoffe mal, daß ich die nächsten Tage so weit im Griff habe, nicht nur Auto zu fahren, sondern auch mal etwas länger am gleichen Ort zu bleiben. Momentan ist die Einstellung eher die, auf direkten Wege nach Auckland zu fahren (wenn das Wetter entsprechend ist) als noch ein paar geplante Ort anzufahren. Weniger ist manchmal mehr … (Lake Sylvester Track/Nobsta Creek/Marahau Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm. Ngakutu Bay Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm).

Aufnahmestandorte bei Google-Maps anzeigen:

Nobsta Creek - Neuseeland

Nobsta Creek - Neuseeland

Marahau - Neuseeland

Marahau - Neuseeland

Ngakutu Bay - Neuseeland

Ngakutu Bay - Neuseeland

Unterwegs – Tag 21..22 –

Kaikoura - Neuseeland

Kaikoura - Neuseeland

Die Programmänderungen werden umfangreicher, was nicht nur damit zu tun hat, daß ich mich an einigen Plätzen zu lange aufgehalten habe, sondern auch dadurch, daß viele Pässe mittlerweile nicht mehr befahrbar sind und ich Strassen fahren muß, die eigentlich nicht geplant waren, in einigen Teilen der Südinsel wird am Wochenende die Skisaison eröffnet: Ski und Rodel gut. Kaum zu glauben, aber tagsüber hat man stellenweise 17 Grad: Kurze Hosen wären angesagt. Die letzten Tage waren etwas hektisch, da ich doch ein ganzes Stück gefahren bin, mittlerweile bis Motueka, nahe des Abel Tasman Nationalparks. Hier wird dann mal wieder ein (!) Wandertag eingelegt, solange die Schneefallgrenze über 1000m bleibt.

SH1 - Neuseeland

SH1 - Neuseeland

Die Strassen werden dann auch immer leerer, ob es an der Wirtschaftskrise liegt oder daran daß Nebensaison ist, keine Ahnung. Für das Bild mit Auto habe ich auf alle Fälle 10min warten müssen und ich stand hier nicht irgendwo in der Pampa, sondern auch der Süd-Nord-Verbindung. Very busy at the moment … (Kaikoura/Lake Rotoiti Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm. Seal on the rocks/SH1 Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm).

Aufnahmestandorte bei Google-Maps anzeigen:

Lake Rotoiti - Neuseeland

Lake Rotoiti - Neuseeland

Seal on the rocks - Neuseeland

Seal on the rocks - Neuseeland

Unterwegs – Tag 20 –

Omarama - Neuseeland

Omarama - Neuseeland

6am Wecker – Kurz ein Kaffee und ein Fruchtjoghurt – Waschen – Auto einräumen – Abfahrt bei dichten Nebel in Cromwell – Kurze Stops, jedoch die Schiesserei der Hobbyjäger zwingt zum weiterfahren (gestern ist die Duck-Season angegangen, d.h. jeder der eine Flinte halten kann, ist in der Natur, ein einziges Gemetzel) – Kurze Pause am Lindis Pass – Ahuriri-Valley – Omarama – Twizel – Mt. Cook (dabei ein Latte und ein Blueberry-Muffin) – Wanderung zum Kea Point – Lake Tekapo – bei Dunkelheit Ankunft in Fairlie.

Aoraki - Neuseeland

Aoraki - Neuseeland

Insgesamt heute gut vorangekommen, aber einige Dinge wurden links liegengelassen. Schade …  (Lake Tekapo Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm. Omarama/Aoraki Nikon D700, Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm)

Lake Tekapo - Neuseeland

Lake Tekapo - Neuseeland

Unterwegs – Tag 16..19 –

Fjordland - Neuseeland

Fjordland - Neuseeland

Seit Te Anau gilt ein strikter Zeitplan, mit den Vorgaben jetzt einiges an Strecke zu machen und mal das eine oder andere Motiv auszulassen. Insofern bitter, da das Wetter momentan nur Sonne bietet, auch wenn autoscheibenkratzen am Morgen zum üblichen Ritual gehört.

Bluff - Neuseeland

Bluff - Neuseeland

Deswegen habe ich auch die Theorie, daß auf dem Wegweiser in Bluff, für den Südpol einfach eine Kommazeichen vergessen wurde und es nicht 4810km sondern 481,0km lauten müsste. Aber vielleicht ändern sie das hier vor Ort mal in der Zukunft.

Invercargill - Neuseeland

Invercargill - Neuseeland

Es scheint aber manchmal trotzdem so, daß ich der einzige bin, der am Weicheisyndrom leidet. Einige Beispiele? Keplertrack: dunkler Regenwald, Luxmore Hut nachts -5 Grad, tagsüber 4 Grad, alles leicht feucht. Hält aber einige einheimische Wanderinnen nicht davon ab im Bikini-Höschen (nein, keine Bikini-Hose) und Wanderstiefel den Track zu machen. Cromwell: Die Sonne ist weg, beim Ausatmen bildet sich dieser für niedrige Temperaturen typische Nebel. Den Kids hier macht dies offenbar nix aus, T-Shirt, kurze Hose, barfuß beim Fußballspielen.

Catlins - Neuseeland

Catlins - Neuseeland

In Invercagill habe ich die Gelegenheit wahrgenommen, mich im Seasons Sale von Kathmandu mit Winterklamotten einzudecken. Bin gespannt ob ich die 20kg am Flugplatz noch einhalte. Vielleicht sitze ich im Flieger dann auch im Zwiebellook. Kommt darauf an.

Owaka - Neuseeland

Owaka - Neuseeland

Ansonsten heisst es jetzt bis Picton zügig voranzukommen, damit wenigstens noch ein paar Tage auf der Nordinsel bleiben. Bis Cape Reinga werde ich es eh nicht mehr schaffen. Aber bis Auckland gibt es auch noch ein paar schöne Anlaufstationen. (Bluff/Invercargill/Owaka Nikon D700, Nikon AF-S 2,8/17-35mm. Fjordland/Catlins Nikon D700,  Nikon AF-S VR 4.0-5.6/70-300mm)