Unser Kurztrip nach Dresden

Dresden bei Nacht

Dresden bei Nacht

Warum immer in die Ferne schweifen? Wobei Dresden von (Süd-) Bayern aus gesehen, auch eine ganz schöne Entfernung ist. Aber ein wenig Kultur im eigenen Land muss hin und wieder auch sein.

Glücklicherweise zeigte sich das Wetter von seiner schönsten Seite, auch wenn es sehr kalt und windig war. Aber das Ergebnis entschädigt für die erlittene Unterkühlung.

Aufgenommen wurde das Foto am Geburtstag meiner Lebensgefährtin (die mich netterweise ziehen lies) mit einer Nikon D700, AF-S 2.8/17-35mm und einem kleinen Taschenstativ, das auf dem Brückengeländer gerade noch Halt fand.

Advertisements